Die W11 Devils mussten im Herbst innerhalb von 2 Wochen zwei Mal gegen die erwartet ebenbürtigen Stockerauer Mädels antreten.

Das erste Spiel, in der eigenen Halle, lief nicht wie geplant. Viele verschlafene Situationen  in der ersten Halbzeit in der Manndeckung kosteten uns viele Gegentore. In der Pause stand ein 9:9 auf der Hallenuhr und die Jungteufel glaubten in der zweiten Halbzeit mit einer soliden 3-2-1 Deckung die Oberhand gewinnen zu können. Die Deckung funktionierte auch recht gut, was lediglich 6 Gegentore bewiesen. Jedoch machten wir die Rechnung ohne die bärenstarke 5-1 Deckung der körperlich deutlich überlegenen Stockerauerinnen. Leider fanden wir in dieser defensiven Variante zu wenige Lücken und konnten nur 5 Tore erzielen. Auch unsere Einsatzbereitschaft ließ leider zu wünschen übrig und so mussten wir uns mit 15:16 geschlagen geben.

So geht es weiter: https://www.uhlzp.at/2019/11/12/w11-stockerau-die-zweite/

Perchtoldsdorf Devils – UHC Stockerau   15:16 (9:9)

Kader:

KOZICH Viktoria (1 Tor)
RERICHA Livia
FRÜHWIRTH Anneli
HOKE Valerie (1 Tor)
STROBL Anna (1 Tor)
KUTTER Helena
KUHNERT Simone (1 Tor)
POPOVITS Heidi (1 Tor)
STROBL Sophie (2 Tore)
KLINGHOFER Sophie (8 Tore)
WEIBERT Sophie
VEIGL Susanne