Am kommenden Wochenende geht sie wieder los: die WHA startet und unsere Damen treten am Sonntag, 8. September auswärts in Graz an. Eine Mannschaft, mit der man aus der letzten Saison noch zwei Rechnungen offen hat, wurden doch beide Spiele denkbar knapp mit einem Tor verloren.

Über den Sommer hat sich in der Mannschaft einiges geändert, so vertraut man diese Saison auf ein neues Trainer-Duo: mit Martina Umreich und Monika Vancova (beide vormals WAT Atzgersdorf) haben zwei junge Trainerinnen das Zepter übernommen und bringen die Mädels seit Ende Juli ordentlich ins Schwitzen – nicht nur wegen der heißen Temperaturen… Weiters hat Barbara Laszlo (vormals Hypo NÖ) den Weg nach Perchtoldsdorf gefunden und verstärkt den Rückraum der Devils!

Sechs Wochen Vorbereitung inkl. einiger (auch internationaler) Testspiele sind nun vorbei und die Spielerinnen brennen auf das erste Spiel! Im Gegensatz zur vergangenen Saison, in der man als Aufsteiger in den ersten Spielen (MGA, Hypo, Stockerau) nicht viel zu verlieren hatte, geht es dieses Jahr gleich ans Eingemachte! Die beiden knappen Niederlagen gegen Graz in der vergangenen Saison haben gezeigt, dass diese Mannschaft noch weiter vorne in der Tabelle hätte rangieren können. Es ist aber auch allen klar, dass das zweite Jahr in der WHA schwieriger ist, als das erste, in dem man noch als Neuling überraschen kann. Mit der intensiven Vorbereitung im Rücken und den Erfahrungen, die in den Testspielen gesammelt werden konnten, fährt die Mannschaft nun hoch motiviert in die steirische Hauptstadt und möchte der Heimmannschaft das Leben schwer machen. Als 4. der vergangenen Saison ist Graz Favorit in diesem Spiel, wir konnten aber schon letztes Jahr zeigen, dass zwei Punkte von den Devils nicht geschenkt bekommt. Und wer weiß, vielleicht haben wir ja dieses Mal das bessere Ende auf unserer Seite…

Live-Ticker zum Spiel 

#pdorfdevils #wha2019_2020 #einteam