Die Devise für dieses Spiel war klar: wir wollen das Spiel so lange wie möglich offen halten und den Gegner ein bißchen ärgern. Doch wie die Devils Damen dann geärgert haben, konnte niemand erwarten:

Die Perchtoldsdorferinnen legen einen tollen Start hin – nach 4 Minuten stand es + 3 (1:4), dann kam die Heimmannschaft etwas besser ins Spiel, konnten sogar in der 13. Minute den Ausgleich erzielen, aber dann starten die Devils Damen in beeindruckender Art und Weise den Turbo und in der 26. Minute stand es +6 (9:15) – Halbzeitstand: 12:17

Jetzt war schon jedem klar, dass da heute mehr drinnen ist, als nur ärgern. Dementsprechend motiviert gehen die Devils Damen in die 2. Halbzeit und legen wieder einen super Start hin, die Deckung + Torfrau ließ erst nach 6 Minuten ein Tor der Gegnerinnen zu – Stand in der 35. Minute: +10 (12:22) – fast schon ein bißchen unheimlich !! In der 2. Halbzeit schlichen sich zwar mehr Fehler ein, aber es wurde nie wirklich eng, bis auf 4 Tore ließ man den Gegner nicht herankommen – und konnte nach 60 Minuten einen +4  Erfolg (27:31) bejubeln !!!

Dieses Spiel hat eindeutig gezeigt, was alles möglich ist wenn man daran glaubt !!!

Gratulation an ALLE Spielerinnen, ihr habt es mir sehr leicht gemacht, alle haben genügend Spielzeit bekommen und es ist fast alles aufgegangen was wir uns vorgenommen haben – ich bin mächtig Stolz auf euch – so macht es richtig viel Spaß !!!!!