Sechster Sieg in Serie der MU15

Sechster Sieg in Serie der MU15

Am Sonntag stand ein Auswärtsspiel gegen Stockerau am Plan. Fand das Spiel auch außer Konkurrenz statt, gingen die Devils trotzdem motiviert in das Match. Bereits nach 5 Minuten lagen die Devils mit 1:6 in Führung. Mit zahlreichen zügigen Aktionen kamen die Devils im Angriff schnell zum Abschluss, begleitet von einer guten Abwehrleistung. Danach aber folgte eine etwas zerfahrene Phase mit mehreren Fehlwürfen der Devils. Ein direkter Freistoß mit Torerfolg der Gegner führte zu einem Halbzeitstand von 10:17 für die Devils.

Die zweite Hälfte viel torreicher aus. Der Gegner traf einige Male von den Außenpositionen, die Devils wiederum verwerteten zahlreiche Gegenstöße (inklusive einer „Gegenstoß-Flieger-Einlage“ von Leon und Emil) und glänzten etliche Male mit gekonntem Kreisanspiel. Kurioserweise fiel der letzte Treffer erneut aus einem direkten Freistoß durch Stockerau. Dennoch endete das Spiel mit einem überlegenen 25:42 für die Devils.

Tore: Bavlnka, Scheicher 10, Riedner 5, Pierer, Scharinger 4, Zöschg, Sturz 3, Miedl 2, Strobl 1

By |2018-11-26T14:01:31+00:0026. November, 2018|
Diese Webseite verwendet Cookies und Services von anderen Seiten. Klicken Sie "Fortfahren" um dieser anonymen Nutzung Ihrer Daten zuzustimmen. Fortfahren