Am Sonntag fuhr die Landesligamannschaft nach Tulln um die nächsten Punkte zu holen. Doch leider kamen die Damen nicht ganz richtig auf Touren. Nach einer engen 1. Halbzeit (16:15) für Tulln, wollte man in der 2. Halbzeit richtig Gas geben. Das gelang auch teilweise, die Damen konnten ein – 2 in ein +2 in der 38. Minute (18:20) bzw. in der 48. Minute (19:21) verwandeln, doch dann folgten ganz schlechte 4 Minuten und es stand 23:21 in der 52. Minute. Doch so schnell gab man sich nicht geschlagen und der Ausgleich erfolgte in der 53. Minute 23:23. Leider gelang dann kein Tor mehr,  die Tullnerinnen konnten 3 Treffer in Folge erzielen und konnten sich am Ende über einen 26:23 Sieg freuen.

Sehr schade, hier ließ man weitere Punkte liegen – zu wenig Einsatz sowohl in der Deckung und ein zu zaghafter Angriff ermöglichten den Sieg der Heimmannschaft.

Aber schon nächste Woche kommt die Chance wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren !!