Spannendes Finish der MU14

Spannendes Finish der MU14

Am Freitag war die u14 in St.Pölten zu Gast. Der Start mit einem 1:6 war großartig! Nach 20 Minuten Spielzeit stand es (immer noch sehr gut) 14:19. Jedoch gelang es uns nicht, während einer 2 Minutenstrafe gegen uns, den Vorsprung zu halten und wir gingen mit einem plus 3 in die Halbzeit. Ziel war es, genau so stark in die 2. Halbzeit zu starten, wie in die Erste. Anfang sah es auch danach aus. In der 37. Minute kamen die Gegner, nach einer plus 6 Führung, wieder durch eine 2 Minutenstrafe gegen uns, heran.  Trotz super Paraden von unserem Tormann Samuel Böhm, kam es zu einem 30:30 in der 48 Minute. Ein Schlusskrimi stand uns bevor. Nach einem Hin und Her, hatten die jungen Devils bei einem Stand von 32:32 noch 15 Sekunden für ein Siegestor. Nach einem super Pass zum Flügel, schoss Matthias Pany das 32:33, 5 Sekunden vor Ende.

Jakob (16), David St. (6), Caspar (4), Matthias (2), Paul (2), Luis (2), Valentin Ka. (1), Jonas, David Sch., Valentin Ku., Marvin & Samuel.

By |2018-11-18T21:41:51+00:0018. November, 2018|
Diese Webseite verwendet Cookies und Services von anderen Seiten. Klicken Sie "Fortfahren" um dieser anonymen Nutzung Ihrer Daten zuzustimmen. Fortfahren