WU18 WHA – 3. Sieg eingefahren

WU18 WHA – 3. Sieg eingefahren

Nach zwei Erfolgen auswärts gelang im dritten Heimspiel nun auch der erste Sieg vor eigenem Publikum. Ein Spiel, das vom Tempo her hoch war, in dem aber beide Seiten Chancen liegen gelassen haben. So starteten wir mit 8:4 nach 14 Minuten und hatten das Spiel ganz gut im Griff, eine Auszeit der Gäste drehte aber das Momentum und der Vorsprung schmolz Tor um Tor. In der Pause führte dann Trofaiach mit 12:11, aber auf beiden Seiten war noch Luft nach oben.

Und die Steirerinnen kamen besser aus der Halbzeit zurück, lagen bald mit 16:13 in Führung, doch mit zwei gleichzeitigen 2-Minuten-Strafen verspielten sie den Vorteil und wir konnten wenig später nicht nur in ausgleichen, sondern auch mit 17:16 in Führung gehen. Einmal musste noch der Ausglich hingenommen werden, ab dann lagen wir immer in Führung, bauten den Vorsprung aus und gewannen schlussendlich verdient mit 25:20!

Auffällig im Spiel war die 7-Meter-Quote auf beiden Seiten: 5 Treffer bei 10 Versuchen ist ausbaufähig, aber auch die Gäste glänzten nicht wirklich, verwandelten nur 1 von 6.

Am Ende zählen die zwei Punkte und ein Platz im Mittelfeld! Eine schöne Zwischenbilanz, bedenkt man, dass wir hier großteils mit U16-Spielerinnen antreten!

Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC WHA U18 – ATV Auto Pichler Trofaiach WHA U18      25:20 (11:12)

Tor:
TOPALOVIC Michaela
SCHWARZ Mariella

Feld:
ZALEWSKA Marcelina 8
KOPECKY Olivia 5
NITTMANN Jil 3
SCHRÖMMER Alexandra 2
KRANZELMAYER Charlotte 2
LENTSCHIG Katharina 2
AGBOATWALA Joy 1
POSTL Marlene 1
BANNERT Anastasia 1
RADIC Danijela
KRANZELMAYER Constanze
GEIWITSCH Zoe

By |2018-11-10T20:53:19+00:0010. November, 2018|
Diese Webseite verwendet Cookies und Services von anderen Seiten. Klicken Sie "Fortfahren" um dieser anonymen Nutzung Ihrer Daten zuzustimmen. Fortfahren