70 Jahre Handball in Perchtoldsdorf

70 Jahre Handball in Perchtoldsdorf

70 Jahre Handball in Perchtoldsdorf! Eine durchaus beachtliche Zeit, auf die unser Verein zurückblicken kann! Zu diesem Anlass wurden alle Mitglieder, Freunde, Bekannte und Fans unseres Vereins in die Burg Perchtoldsdorf zu einem Fest eingeladen – und sie kamen zahlreich! Bürgermeister und Obmann Martin Schuster eröffnete die Veranstaltung und übergab im Anschluss an ÖHB Präsident Gerhard Hofbauer.

Kabarettist Manuel Dospel unterhielt die nächsten Minuten das Publikum, bevor es zum kurzweiligen Rückblick auf unsere 70 Jahre kam.  Zunächst kamen mit Rudi Holzer, Heri Strobl und Heiko Stumvoll unsere ehemaligen Vorstandsmitglieder und Funktionäre auf die Bühne, die über die Entstehung, Entwicklung und Erfolge der Vergangenheit berichteten. Da war auch die eine oder andere Anekdote mit dabei, die für Lacher im Saal sorgte… Als die drei fertig waren, wurde das Podest noch um Franz Pitsch, Christian Beck, Jürgen Welzig und Josef Plessl erweitert. Allen wurde als Dankeschön für ihren Einsatz ein personalisiertes Jubiläums-Dress überreicht.

Nahtlos ging es in die Gegenwart über und Toni Grimmer und Rainer Handl betraten die Bühne. Toni Grimmer berichtete über die schwierige Phase, in der er den Verein übernommen hat und wie er versucht hat, diesen wieder in ruhige Gewässer zu führen. Rainer Handl übernahm vor vier Jahren sein Amt und darf nun wieder auf erfolgreichere Zeiten zurückblicken, die mit dem Aufstieg der Damen in die WHA in der vergangen Saison den Höhepunkt finden. Neben den beiden Rednern wurden auch noch Bürgermeister Martin Schuster und unsere beiden unermüdlichen Damen Katja Schramel und Elke Mara auf der Bühne für ihr Engagement für den Verein geehrt!

Den Abschluss des offiziellen Teils moderierte Christian Babler, der in seiner Karriere in Perchtoldsdorf fast jede Funktion inne hatte und den Verein in all seinen Facetten kennt. In seiner Rede hob er nochmals hervor, wofür der Verein steht und dass er für viele zu einer zweiten Familie geworden ist. Am Ende seine Rede bat er nach und nach alle aktuellen Spieler und Spielerinnen auf die Bühne, um zum Abschluss unseren Verein in der gesamten Größe präsentieren zu können. Ein gemeinsames Foto schloss den offiziellen Teil ab.

Beim gemütlichen Zusammensitzen wurden die Gäste dann von Michael Stocker und seinem Team (Lokal „Pfiff“ aus der Hinterbrühl) kulinarisch versorgt und in der Rüstkammer unterhielt Mario Solc (Great Events) mit Musik die feierwütige Jugend!

Durch den Abend wurden die Gäste von Moderator Christian Panny geführt, der charmant und witzig den Rednern das eine oder andere Geheimnis versuchte zu entlocken. Festgehalten wurde die Veranstaltung von Marco Stix, der wie fast alle Anwesenden eine Perchtoldsdorfer Handball-Vergangenheit hat.

Am Ende bleibt zu wünschen, dass sich der Verein weiter so entwickelt und wir beim nächsten Jubiläum wieder eine so große Anzahl an Festgästen begrüßen dürfen!

#pdorfdevils

zu den Fotos

By |2018-10-21T20:53:16+00:0015. Oktober, 2018|
Diese Webseite verwendet Cookies und Services von anderen Seiten. Klicken Sie "Fortfahren" um dieser anonymen Nutzung Ihrer Daten zuzustimmen. Fortfahren