MU 11 weiter erfolgreich

Nach einer Woche in der zahlreiche Spieler durch Krankheiten gefehlt hatten,  und auch heute noch nicht alle fit waren,  empfing man  das Team aus Horn. Im Hinspiel hatte man sich gerade in der 1 Hz sehr geplagt. Heute war dies ganz anders. Von Beginn an spielten die Devils sehr flott nach vorne. Eine geringe Fehlerquote zeichnete das Perchtoldsdorfer Spiel bis dahin aus. Lediglich in der Verteidigung agierte man zu "brav" und ließ die Waldviertel zu oft passieren. Auch in einer 2 fachen Unterzahl waren die Devils klar stärker. HZ Stand 20:11. Der zweite Teil des Spiels gestaltete sich komplett anders. Kurzfassung: Fehler, Fehler, Fehler. Auch in der Verteidigung bekam man erneut zu leichte Tore aus der 2.Reihe. Trotzdem konnte man den Vorsprung wieder ausbauen und schließlich klar mit 33:20 gewinnen. Positiv heute: Die große mannschaftliche Geschlossenheit! Negativ: Zu wenig konsequent in der Verteidigung!Der 2. Tabellenplatz wurde abgesichert. Zusätzlich verlor der Konkurrent um den 2.Platz heute sensationell gegen Krems 2 mit 1 Tor!

Der durchaus zufriedene Coach Christoph

Tore: David, Wildhack 7, Petta, Strobl, Steinberger 5, Schlosser 2, Rammer, Wurnig 1

Christoph Schuh