Landesliga Damen

rabenschwarzer Tag zum Saisonstart


Endlich ging es auch für die Landesligamannschaft mit der Meisterschaft gegen Vöslau los. Diese Saison dürfen vorallem die jungen Spielerinnen zeigen was in ihnen steckt, unterstützt von einigen erfahrenen Spielerinnen, die in der Bundesliga nicht soviel zum Einsatz kommen.
Devise dieser Mannschaft: zeigt was ihr könnt !
Doch an diesem Sonntag funktionierte das leider gar nicht. Den einzigen Gegner den die Devils Damen hatten, waren sie selbst ! Zuviele technische Fehler und vorallem Fehlwürfe machten den Perchtoldsdorferinnen das Leben selbst sehr schwer. So musste man mit einem 2 Tore Rückstand in die Pause gehen (12:10).
Doch so schnell gibt diese Mannschaft nicht auf und wollte es in der 2. Halbzeit besser machen. An diesem Sonntag gelang aber reichlich wenig, man kämpfte sich zwar immer wieder heran aber mehr als ein Unentschieden gelang nicht. Bezeichnend für dieses Spiel die letzte Spielminute – man vergab die Chance mit 1 Tor in Führung zu gehen und kassierte leider im Gegenzug das Tor – Ergebnis: 22:21 für Vöslau !
Leider funktionierte an diesem Tag reichlich wenig und so musste man eine unnötige Niederlage hinnehmen.
Resümee zum Spiel: Köpfe nicht hängen lassen, nächstes Wochenende könnt ihr wieder beweisen, dass ihr es besser könnt !!!
Claudia Schuh