WU 10 schwierige Aufgaben

WU 10 – rein in’s Abenteuer!
Mit unserer sehr jungen WU10-Mannschaft reisten wir letzten Samstag nach Baden. In der ersten Begegnung gegen die Heimmannschaft hatten wir noch leichte Orientierungsprobleme auf dem großen Feld und brauchten einige Zeit bis wir ins Spiel fanden. Nach der Pause lief es dann schon bedeutend besser und wir konnten das Match bis zum Schluss offen halten. In den letzten Sekunden erzielte Baden noch das Siegestor und wir mussten als Verlierer vom Platz. Traurig aber lehrreich. Mit unserem nächsten Gegner wartete Hypo Südstadt. Als klarer Außenseiter gingen wir mit dem Motto „Spaß am Handball“ in die Partie. Die Mädels lieferten eine super Leistung ab – auch die jüngeren Spielerinnen scheuten sich nicht vor harter Deckungsarbeit. Im Angriff konnten wir uns ebenso steigern und gegen diesen übermächtigen Gegner 12 Tore erzielen. Trotz 2 Niederlagen war ich am Ende doch zufrieden. Wir arbeiten weiter und der erste Sieg folgt bestimmt!