MU 11 guter Saisonstart

Die Mu11 startet mit starker Leistung in die Saison
Die Mu11 zeigte schon im ersten Match, dass wohl auch heuer mit ihr zu rechnen sein wird. Gegen gut aufgestellte und körperlich sehr starke Stockerauer tat man sich gerade zu Beginn schwer. In der 10 Minute waren die Devils sogar mit 5:9 im Rückstand. Nach dem Timeout begann der Perchtoldsdorfer Motor zu laufen. Durch Kampfgeist (Niki büßte sogar einen Zahn ein) und eine konsequentere Deckung konnte man mit 13: 12 in die Kabine gehen. Nach der Pause stellten beide Teams ihre Deckungsform um. Die Devils mit weitaus mehr Erfolg. Mit 16:12 zog man davon ehe wieder der Schlendrian Einzug hielt und einfache Ballverluste die Stockerauer wieder bis auf 16:15 heranbrachten. Danach jedoch machten die Perchtoldsdorfer den Sack zu und gewannen klar mit 25:20 gegen ein starkes Team aus Stockerau. Vor allem moralisch war es ein großer Sieg der Heimmannschaft die sich in schlechten Phasen immer wieder selbst herauszog und so dem Gegner den Nerv zog. Eine starke mannschaftliche Leistung mit einem sehr guten „Ersatztormann“ Markus. Ein tolles Match,
der zufriedene Coach Christoph
Tore: Wildhack 10, David 6, Petta 3, Strobl, Rammer 2, Steinberger, Schlosser 1
Christoph Schuh